Deutsch Englisch

Mauerwerkstrockenlegung im Mauersägeverfahren original

Die Horizontalsperre wird seit der Gründerzeit eingesetzt zum Schutz gegen aufsteigende Feuchtigkeit in Mauern mit erdberührenden Bereich. Diese geben jedoch durch Ihre zeitliche Beanspruchung nach und haben etwa eine Haltbarkeit von ca. 30-60 Jahren je nach vor Ort herrschenden hydrologischen Verhältnissen. Auf der Grundlage des Mauersägeverfahrens wurden nachträglich diese bewährten horizontalen Feuchtesperren erneuert. Anfangs noch mittels Schrotsägen und Bitumenbahnen - Heute einfacher, ohne statische Probleme und mit höherer Haltbarkeit:

Auf die Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit gewähren wir nach BGB 30 Jahre Garantie.

Hier werden Vollkunststoffkeile als montagefertige Horizontalsperre verwendet. Diese werden passrecht in die Schnittfuge des vorher abschnittsweise, in statisch unbedenklicher Länge, erstellten Mauerschnittes kraftschlüssig als Isolierung gegen aufsteigende Nässe verbaut.

Es entsteht eine DIN-gerechte Sperrschicht zum Schutz gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit in Bauwerken aus Ziegelmauerwerk, Fachwerk etc.

Mit spezieller Sägetechnik lässt sich das Verfahren in allen Baumaterialien anwenden. Die neue entstandene Horizontalsperre ist DIN-gerecht, korrosionsfrei (gegenüber allen Blechen), bitumenresistent, säurebeständig, diffusionsdicht (garantiert), zugfest (gegenüber dünnen Folien, Platten- und Bahnenmaterialien etc.), druckfest und wirkt wie ein zusätzlicher Ringanker.

...aus alter Traditon weiterentwickelt...

 



 

Ausführung der Mauertrockenlegung mit Vollkunststoffkeilen:

 

1. die Lagerfuge des Mauerwerks ca. 0,7 bis 0,8m in statisch völlig unbedenklichen Teilabschnitt aufsägen, Sägeverfahren je nach Bausubstanz

 

2. untere Keillage einschieben, diese reichen durch die gesamte Wand

 

3. obere Keillage kraftschlüssig einschlagen mit dem Fäustel = ein fertiger Abschnitt

 

4. die Schritte 1. bis 3. wiederholen

Sie haben in wenigen Minuten einen Meter zweilagige druck- und zugfeste Horizontalsperre mit sich überdeckenden Stoßfugen erstellt.

Bauwerke trocken legen mit 30 Jahren Garantie auf diese Mauerwerkstrockenlegung

Erschütterungsfreie, Umwelt schonende, Energie sparende und Heizkosten senkende Bausanierung. Die Wand wird nicht durch Bohrungen zerstört.

mauertrocken-shop.de
Inhaber: A. Cyba
Dorfstr. 68
16775 Löwenberger Land
Deutschland
Telefon: 033086-508917   0173-8516364 (mobil)
Fax: 033086-508918
info@mauertrocken-shop.de

Aktuelle Artikel
Angebote
Gutscheine Gutscheine 20,00 EUR
© 2004-2022 shopsystem by randshop
Top